Liebe Bürger in Seevetal, Rosengarten und Neu Wulmstorf,

am 15. Oktober 2017 haben Sie mich mit 38,6% der Stimmen direkt zu Ihrem CDU-Landtagsabgeordneten für den Wahlkreis 51 gewählt. Es ist für mich Verpflichtung und Verantwortung zugleich, unseren Landkreis Harburg und hier besonders die Gemeinden meines Wahlkreises- Seevetal, Neu Wulmstorf und Rosengarten – zukünftig im Niedersächsischen Landtag vertreten zu dürfen. Mit aller Kraft werde ich mich für die Belange der Menschen im Landkreis Harburg einsetzen. Mein Dank gilt allen meinen Wählern! Mein Dank gilt ebenso meinen Mitarbeitern in der CDU des Landkreises Harburg sowie den zahlreichen ehrenamtlichen Helfern vor Ort, die mich in den letzten Monaten hervorragend unterstützt haben.

Gemeinsam mit den gleichsam direkt gewählten CDU-Abgeordneten Heiner Schönecke (Buchholz) und André Bock (Winsen) werden wir schnellstmöglich die Herausforderungen des Hamburger Umlandes in Angriff nehmen. Nicht nur die verkehrlichen Probleme des überlasteten Autobahnkreuzes Maschen oder die Umfahrung Rübke/Ovelgönne/Elstorf müssen schnell angegangen werden. Die jetzt bekannt gewordenen Verzögerungen bei der A 26 sind nicht akzeptabel und ein Grund mehr, hier endlich eine Entlastung zu schaffen. In Hinblick auf die zukünftige Verkehrsentwicklung im Landkreis Harburg insgesamt benötigen  wir eine bessere Verkehrskoordination für unseren nord-niedersächsischen Raum.

Die geplante Rastanlage in Meckelfeld/Klein Moor ist so nicht umsetzbar. Das Hamburger Umland kann nicht allein die Verkehrsprobleme der Hansestadt Hamburg lösen. In der bisher vorgestellten Planung ist dieser Rastplatz nicht zustimmungsfähig. Der Planungsraum muss erweitert werden, auch auf Hamburger Gebiet muss nach Alternativen gesucht werden. Und ein Thema was mich als Mitglied des CDU-Ortsverbands Maschen, Horst, Hörsten persönlich bewegt ist die Decatur-Brücke. Alternative Querungsmöglichkeiten und faire Finanzierungsmodelle müssen auf den Tisch. Die Gemeinde Seevetal wird sich auf meine Unterstützung in dieser Angelegenheit verlassen können.Aber auch Fragen besserer Bedingungen bei Bussen und Bahnen, die Krippen- und Kitaversorgung oder bessere schulische Rahmenbedingungen stehen auf meiner Agenda für unsere Region!

Als Ihr Landtagsabgeordneter bin ich für Sie da.In enger Zusammenarbeit mit den CDU-Orts- und Gemeindeverbänden werde ich mich für Ihre Belange einsetzen. Wir werden nicht alle Probleme sofort lösen können, aber ich möchte Sie jederzeit bei der Bewältigung Ihrer Anliegen unterstützen. Sprechen Sie mich direkt an, am besten bei einer der künftigen Bürgersprechstunden in meinem Wahlkreisbüro in Fleestedt (Glüsingen). Sie können dort auch jederzeit eine Nachricht hinterlassen! Ich rufe Sie gerne zurück!

Ihr

Bernd Althusmann